logo-reputativ

Reputationsanalyse

reputationsanalyse_laptop

Ob in Social-Media-Kanälen, Blogbeiträgen oder Foren – eine negative Bewertung zu einem Produkt oder eine ungeschickte Aussage zu einer Dienst-leistung durch einen Kunden können die Reputation eines jeden Unternehmens gefährden. Aus diesem Grund steht bei reputativ® vor jeder projekt-bezogenen Maßnahme eine detaillierte Analyse zu negativen Meldungen.

Durch diesen ersten Schritt verschaffen wir uns einen Überblick zur vorherrschenden Meinung über Ihr Unternehmen. Die professionelle Reputationsanalyse ist die Basis für die Erstellung eines Projektplanes mit passenden Maßnahmen für eine hohe Reputation.

logo-reputativ

Social Media Monitoring

social_media_monitoring_laptop

Das Monitoring ein wichtiger Bestandteil einer professionellen Strategie im Reputationsmanagement. Da Inhalte im Internet einem sehr schnellen Wandel unterliegen, müssen diese kontinuierlich überwacht werden. Speziell das Social-Media-Monitoring gibt dabei aussagekräftige Hinweise auf aktuelle Meinungen und Kritiken zum Unternehmen, da über 90 Prozent der 14 - 29-jährigen deutschen User auf Social Media Plattformen unterwegs sind.

Als Teil der Maßnahmen des Reputationsmanagements hat das Monitoring für die Experten von reputativ® einen hohen Stellenwert, denn durch die ständige Überwachung wird der Ruf, den Ihr Unternehmen bei der Kundschaft genießt, ständig kontrolliert. Somit kann einer Rufschädigung jederzeit vorgebeugt werden.

» mehr lesen

logo-reputativ

Verdrängung

verdraengung_laptop

Rufschädigende Kommentare in Foren oder negative Einträge in Bewertungsportalen schaden nicht nur der Unternehmensreputation, sondern können mitunter auch die Gewinnung von Neukunden und die zentrale Positionierung am Markt verhindern. Aus diesem Grund befassen sich die Experten von reputativ® als ein Teil des Reputationsmanagements mit der Verdrängung von negativen Suchergebnissen.

Unser Ziel ist es, Ihr Unternehmen im Netz positiv darzustellen. Dafür setzen wir mit speziellen Techniken gezielt Maßnahmen um, die zum einen Ihre Reputation verbessern und Sie zum anderen für eine breite Zielgruppe als das Qualitätsunternehmen darstellen, das Sie sind.

» mehr lesen

logo-reputativ

Prävention

praevention_laptop

Ein bekanntes Sprichwort beginnt mit den Worten: „Ist der Ruf erst ruiniert…“ - Ziel der Prävention ist es jedoch, genau diesem Sachverhalt entgegen- zuwirken. Durch präventive Maßnahmen innerhalb des Reputationsmanagements soll es gar nicht erst durch die Veröffentlichung negativer Berichte zur Ruinierung des Rufes kommen. Denn wenn negative Meinungen oder Forenbeiträge öffentlich werden, ist es meist schon zu spät.

Deshalb umfasst das Leistungsspektrum von reputativ® neben der Analyse und Verdrängung auch die Krisen- prävention. Spezielle Techniken, jahrelange Erfahrung und das gewisse Know-how, das unsere Experten mitbringen, ist die Basis für eine gute Vorbereitung mit der sich Schaden in erheblichem Maße reduzieren lässt.

» mehr lesen

Starkes Fundament dank Reputationsanalyse

Wenn eine Firma wächst und immer mehr schwarze Zahlen verzeichnet, sollte auch der Ruf des Unternehmens ein positives Licht auf selbiges werfen. Doch mit nur einem negativen Kommentar auf Facebook, Twitter & Co. kann die gesamte Arbeit und das Engagement, das in der Vergangenheit in den Aufbau des Unternehmens gesteckt wurde, zunichte gemacht werden. Wir von reputativ® entwickeln deshalb Strategien, die eine nachhaltige, positive Unternehmensreputation gewährleisten. Um Ihr Unternehmen in das rechte Licht zu rücken, muss uns zunächst der Status Quo Ihrer Reputation bekannt sein. Wie wird Ihre Brand vom Kunden wahrgenommen? Wo gibt es Verbesserungspotential?

Ihre Vorteile einer fundierten Analyse

  • Bewusstsein für Unternehmensreputation schärfen Durch die Reputationsanalyse erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt tatsächlich beim Kunden ankommt.
  • Ausgangsbasis für konkrete Strategien im Reputationsmanagement Die Analyse der Kundenmeinungen im Internet ist die Basis, um einen Projektplan über weitere Maßnahmen für eine positive Unternehmensreputation zu schaffen.
  • Feedback von Experten Durch unsere Erfahrung und unser Know-how können wir die Tonalität der Meldungen einstufen und schnell erfassen, ob es sich um positive, neutrale oder negative Kommentare des Kunden handelt.

Warum Reputationsmanagement?

Verschiedene Maßnahmen helfen Ihnen, ein positives Ansehen zu bewahren:
  • Analyse schafft die Ausgangsbasis für professionelles Reputationsmanagement
  • Prävention schützt vor einem negativen Image
  • Verdrängung bestärkt das positive Bild Ihrer Firma
  • Monitoring überwacht Ihre Reputation beim Verbraucher

Das bietet Ihnen die Reputationsanalyse

reputationsmanagement_reputationsanalyse
Eine Reputationsanalyse bringt Ihnen mehr als den bloßen Überblick, wie es um Ihre Reputation bestellt ist. Im Zuge unseres Reputationsmanagements bildet die Reputationsanalyse einen wichtigen Grundstein und quasi das Fundament, auf das wir Ihre persönliche Strategie aufbauen. Dabei verschaffen wir uns einen genauen Überblick, über den Ruf, den Ihr Unternehmen in sozialen Netzwerken und dem Internet im Allgemeinen genießt. Besonders der so genannte User Generated Content spielt im Zuge Ihrer Reputationsanalyse eine gewichtige Rolle. Wir wollen genau wissen, was Nutzerinnen und Nutzer über Sie wissen, wie diese Ihr Unternehmen und Ihre Leistungen bewerten und warum sie es auf ihre ganz bestimmte Art und Weise tun. Genau an dieser Stelle setzt unsere Reputationsanalyse im World Wide Web an.

Deshalb sind Reputationsanalysen sinnvoll

Vergessen Sie niemals, dass es Ihr Ruf ist, der über Erfolg und Misserfolg Ihres Geschäfts bestimmt. Das Angebot kann noch so hervorragend sein, die Leistungen können sich noch so stark von der Konkurrenz abheben und Sie können Ihren Mitbewerben noch so weit voraus sein, wenn es im öffentlichen Licht nicht positiv bewertet wird. Die Reputationsanalyse bietet Ihnen die Chance, um Ihren Ruf genau einschätzen zu können. Sie zeigt Ihnen auf, wo Ihre Chancen und die Risiken für Sie liegen. Wichtig ist hierbei, dass Sie die Ergebnisse Ihrer Reputationsanalyse pragmatisch, nüchtern und sachlich betrachten. Es muss nicht immer einen hausgemachten Grund geben, warum die Bewertungen Ihres Angebots im Internet negativ ausfallen. Oftmals kann bereits die Verfeinerung der eigenen Unternehmenskommunikation das öffentliche Bild Ihrer Reputation verbessern. Dank der Reputationsanalyse werden Sie jedoch auf den ersten Blick differenzieren können, welche Tonalität, welche Themen und welche Tendenz Ihrer Reputation förderlich sein werden.

Worauf es wirklich ankommt

reputationsmanagement_smile_touch
Damit Ihre Reputation im allgemeinen Ansehen steigt, müssen Sie mit Ihrer Kommunikation im Trend und stets am Ball bleiben. Greifen Sie Themen auf, die gerade en vogue sind. Zeigen Sie, dass Sie die Wünsche und Meinungen Ihrer Kundinnen und Kunden ernst nehmen. Mit der Reputationsanalyse zeigen wir Ihnen, worauf es ankommen wird. Einige Themen variieren, es gibt jedoch eine Reihe von Inhalten, die stets gut ankommen. Dank Ihrer eigenen Reputationsanalyse zeigen wir Ihnen auf, welche dieser positiv besetzten Themen, Sie für Ihre Unternehmenskommunikation nutzen können. Soziale Verantwortung zu übernehmen und darüber zu sprechen ist immer gut für Ihren Ruf. Zukunftsorientiert und möglichst umweltschonend zu agieren ebenso. Sie setzen sich intern für eine gute Work-Life-Balance ein? Dann zeigen Sie genau das nach außen. Genau das wäre etwas, mit dem Sie – ganz ohne große Reputationsanalyse – die so genannte Generation Y für sich gewinnen könnten, um neue kreative, motivierte und gut ausgebildete Köpfe zu gewinnen.

Das überprüfen wir während Ihrer Reputationsanalyse

reputationsmanagement_leute_geben_bewertungen_ab_handy
Der eigene Ruf wird maßgeblich durch soziale Netzwerke bestimmt. Ganz gleich, ob Facebook, Google+, Twitter oder branchentypische Bewertungsportale – User Generated Content bestimmt was Menschen über Sie denken werden. Nahezu jeder Smartphone-Nutzer wird ein Restaurant im Internet suchen und dessen Ruf überprüfen, bevor dort auch nur die Menükarte zur Hand genommen wird. Hier setzen wir mit unserer Reputationsanalyse an und überprüfen Ihre Bewertungen auf den wichtigsten Websites. Neben den wirklich großen, allgegenwertigen Netzwerken gehen wir detailliert und gewissenhaft auch auf branchentypische Bewertungsportale ein. Das verschafft uns einen genauen Eindruck darüber, wie Sie im öffentlichen Licht betrachtet dastehen. Das macht eine ausdrucksstarke Reputationsanalyse aus. Sie muss ganzheitlich und individuell auf Ihre Ausrichtung und Aussprüche hin austariert sein.

Ihre Reputationsanalyse vom Fachmann

reputationsmanagement_loesung
Vertrauen Sie beim Auftrag für Ihre individuelle Reputationsanalyse auf spezialisierte Profis, die sich tagtäglich mit den Anforderungen an eine gute und ansehnliche Reputation im Internet befassen. Wir bieten Ihnen eine Reputationsanalyse, die keine Wünsche offen lässt. Eine ausdifferenzierte persönliche Beratung, eine transparente und sachliche Reputationsanalyse, die sich ausschließlich an den Fakten orientiert und ein anschließendes Konzept, das genau im Blick behält, wo Sie aktuell stehen und wo Sie schon bald stehen sollten – genau das ist es, was Ihnen reputativ® bietet. Überzeugen Sie sich von unserem Know-how und unserer Erfahrung. Sichern Sie sich Ihr persönliches, unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch ganz bequem über unser Online-Formular.
Dies ist Schritt 1 von 4 unserer Strategie.