Kontakt
Alexander Hundeshagen
  • Geschäftsführer
  • 0531 379 600 70

    Reputationsmanagement für Restaurants

    Die Welt des Internets ist für unsere Gesellschaft eine Bereicherung. Vor allem bezüglich der Bereitstellung von kostenlosen Informationen ist das World Wide Web für viele Menschen die erste Anlaufstelle. So gibt es mittlerweile nicht nur diverse Lexika und Fachliteratur, sondern auch persönliche Daten, Hinweise und Meinungen über Ärzte, Firmen oder gastronomische Lokalitäten im digitalen Raum. Dieser Umstand macht es potenziellen Patienten, Kunden oder Gästen möglich, sich vorab über den Arzt, die Firma oder das Restaurant zu erkundigen und dementsprechend zu agieren. Verschiedene Bewertungsportale jedoch machen zahlreichen Dienstleistern das Leben schwer. Erfahren Sie im Folgenden, was Sie speziell als Restaurantbesitzer effektiv unternehmen können, um Ihre Reputation zu steigern. Darüber hinaus stellen wir Ihnen eine Auswahl an Restaurant-Bewertungsportalen vor, die Sie für ein effektives Reputationsmanagement im Auge behalten sollten.

    Warum benötigt man in der Gastronomie ein Reputationsmanagement?

    Restaurant Tisch

    Besonders Restaurants sind von den positiven Meinungen ihrer Gäste abhängig. Während früher die gemachten Erfahrungen von Mund zu Mund weitergetragen wurden, sind in der heutigen Zeit die Restaurantbesucher gerade mal einen Klick weit davon entfernt, ihre Meinung kundzutun. Im Zeitalter der Smartphones kann dies sogar bereits direkt vor Ort, noch während des Desserts erfolgen. Darüber hinaus ist die Anonymität mit dem Internet gestiegen, weshalb sich immer mehr Nutzer trauen, auch ihre negativen Erfahrungen bekannt zu machen. Dies hat jedoch weitreichende Folgen und kann dem Image und dem Umsatz Ihres Restaurants immens schaden.

    Ein gründliches Reputationsmanagement in der Gastronomie ist demnach unabdingbar. Die regelmäßige Überprüfung der Kommentare in den verschiedenen Bewertungsportalen für Restaurants ist unerlässlich. Doch wo schreiben meine Gäste etwas über mein Restaurant? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, welche gängigen Restaurant-Bewertungsseiten existieren, damit Sie zeitnah reagieren können.

    Diese Restaurant-Bewertungsportale sollten Gastronomen kennen

    Restaurant Bewertung

    Jeder Restaurantbesitzer und -manager sollte sich regelmäßig über die online getätigten Bewertungen über seine Lokalität informieren. Sie wissen nicht, welche Bewertungsseiten es in der Gastronomie gibt? Kein Problem, wir stellen Ihnen drei häufig genutzte Gastronomie-Bewertungsportale vor, damit Sie in Zukunft ein gezieltes Reputationsmanagement betreiben können. Wichtige Meinungsportale für Restaurants sind:

    Yelp

    Yelp wurde 2004 gegründet und ist weltweit das größte Meinungsportal in der Gastronomie. Im Frühjahr kaufte das Unternehmen die Firma Qype auf, die mit ca. 2 Millionen Bewertungen das größte gastronomische Bewertungsportal in Deutschland war. Seit der Gründung von Yelp wurden knapp 18 Millionen Beiträge über Restaurants verfasst und monatlich besuchen ungefähr 160 Millionen Nutzer die Website. Dabei handelt es sich überwiegend um Touristen. Als Gastronom hat man die Möglichkeit, seine Restaurantseite zum Beispiel mit Bildern und eingetragenen Öffnungszeiten zu bearbeiten. Zudem können Sie selbstständig Bewertungen kommentieren.

    TripAdvisor

    TripAdvisor ist weltweit das größte Internet-Reiseportal. Demnach machen Bewertungen über Hotels, Flüge und Ferienunterkünfte den Hauptteil der Website aus. Doch auch Restaurants werden auf der erfolgreichen Reisewebsite beurteilt. Insgesamt sind ca. 3,8 Millionen Gastronomiebetriebe auf TripAdvisor veröffentlicht und mit Erfahrungsberichten versehen.

    Speisekarte.de

    Speisekarte.de ist zwar keine typische Bewertungsplattform, doch neben Speiseempfehlungen, Speisebildern und Speisekarten können hier auch Bewertungen hinterlegt werden. Nutzer können sogar nach Restaurant-Toplisten in unterschiedlichen Kategorien filtern. Als Gastronom kann man seine eigene Profilseite bearbeiten und sein Restaurant mit Bildern, Öffnungszeiten und zusätzlichen Serviceangeboten erfolgreich repräsentieren.

    Ein effektives Reputationsmanagement als präventive Handhabung

    Reputationsmanagement

    In der heutigen Zeit reichen ein zuvorkommender Service und eine gute Küche für ein Restaurant nicht mehr aus, um erfolgreich im Geschäft zu bleiben. Die vielfältige Welt des Internets kann Ihr Geschäft sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Um letzteres zu vermeiden, müssen Sie selbst aktiv werden und die Meinungen über Sie im Internet gezielt lenken. Dafür ist ein erfolgreiches Online-Reputationsmanagement unabdingbar. Nur auf diese Weise können Sie negative Kommentare umgehen und präventive Maßnahmen ergreifen.

    Für ein erfolgreiches Reputationsmanagement müssen Sie jedoch rund um die Uhr die verschiedenen Bewertungsportale absuchen und ein intensives Monitoring betreiben. Das alles kostet Zeit und Arbeitskraft, die Sie möglicherweise nicht haben. Scheuen Sie nicht einen Spezialisten zu engagieren, der sich nach professionellen Maßstäben um Ihre Online-Reputation kümmert. Nur ein Profi weiß, welche Entscheidung in bestimmten Momenten die richtige ist und welche Maßnahmen getroffen werden müssen.

    Engagieren Sie reputativ® für ein professionelles Reputationsmanagement

    Wir von reputativ® sind Experten, wenn es um Ihren Ruf im Internet geht. Wir helfen Ihnen, Ihre Reputation im digitalen Raum zu verbessern und zu kontrollieren. Mit einer gründlichen Analyse und einem umfangreichen Monitoring wirken wir möglichen Imageschäden effektiv entgegen und verdrängen mögliche negative Beiträge. Auf diese Weise bewahren Sie sich Ihre hohe Reputation im World Wide Web und ergreifen wirkungsvolle Präventionsmaßnahmen. Lehnen Sie sich entspannt zurück und konzentrieren Sie sich auf Ihre Hauptarbeit, während wir mit vollem Einsatz Ihre Online-Reputation managen.

    » Kontaktieren Sie uns!